Jetzt nur keine
Schwäche zeigen

Passwörter müssen sicher sein, die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen (DSGVO) eingehalten und der menschliche Faktor als Sicherheitsrisiko möglichst ausgeschlossen werden. Das sind hohe Anforderungen, die eine IT-Abteilung zu bewältigen hat und die mit einem großen personellen und zeitlichen Aufwand verbunden sind. Typischerweise besteht eine IT-Infrastruktur aus einer Vielzahl an Servern, Datenbanken, Netzwerkgeräten und Druckern, die über persönliche und generische Admin Accounts gesteuert werden: 

Diese haben jedoch oftmals identische Passwörter. Eine Schwachstelle, die Cyberkriminelle kennen und nutzen. Kundendaten und firmeninterne Daten stehen dabei auf dem Spiel. 

Werden Sie Ihrer Verantwortung gerecht und sichern Sie sensible Zugänge ab.

Password Safe hilft Administratoren bei der automatischen Absicherung der Zugänge durch privilegiertes Password-Management inklusive Scripting Engine und API und unterstützt den Anwender mit einer benutzerfreundlichen anpassbaren Oberfläche. 

Password Safe Screenshot Dashboard

Sichere Passwörter –
ein Muss für die IT-Abteilung

Meist sind sich die Mitarbeiter der Verantwortung, die sie bezüglich der Datensicherheit haben, nicht bewusst.  »123456« gehört nach wie vor zu einem der beliebtesten Passwörter unter den Nutzern, zusammen mit Namen und Geburtsdaten von Angehörigen. Brute-Force-Angriffe errechnen Zeichenkombinationen und knacken derart einfach gestaltete Passwörter innerhalb weniger Sekunden. Die IT-Abteilung steht in der Pflicht und muss sichere Passwörter verlangen, die möglichst mehr als 12 Zeichen haben, Groß- und Kleinschreibung sowie Zahlen und Sonderzeichen beinhalten. 

Aber wer soll sich das merken? Die Folge ist, dass komplizierte Passwörter vergessen werden und IT-Abteilung ständig mit dem Reset von Passwörtern beschäftigt ist. Eine zeitraubende und kostspielige Angelegenheit. 

Sorgen Sie als Mitarbeiter der IT-Abteilung dafür, dass sichere Passwörter selbstverständlich sind.

Password Safe ist ein Password-Management-System, das für jeden Account ein sicheres, hochgradig verschlüsseltes Passwort erstellt. Eine Rechtevergabe bis auf Datensatzfeldebene hilft, die Zugänge sicher für die Mitarbeiter zu verwalten.

Password Safe Screenshot SSO

Die DSGVO:
zu 100% auf der
sicheren Seite

Die Datenschutzgrundverordnung zwingt Sie als Unternehmer dazu, personenbezogene Daten zu schützen. Kommen Sie dieser Verantwortung nicht nach, drohen empfindliche Strafen. Zudem sind Ihre Unternehmensdaten Ihr Kapital. Der unberechtigte Zugriff auf Ihre Daten durch Hacker- und Spähangriffe hat also nicht nur dramatische Folgen, wenn Firmengeheimnisse, Forschungsergebnisse und jahrelange Entwicklungsarbeit in die Hände Krimineller gerät, sondern auch rechtliche Konsequenzen, von denen sich eine Firma nicht so leicht erholt. 

Egal wie unwahrscheinlich es Ihnen erscheinen mag Opfer von Cyberattacken und eines internen Verrats zu werden, wenn es Ihr Unternehmen trifft, dann zu 100%. 

Schützen Sie die personenbezogenen Daten Ihrer Kunden und Mitarbeiter und sichern Sie sich rechtlich ab.

Password Safe erstellt für jeden Account ein sicheres Passwort, das hochverschlüsselt ist. So halten Sie die Bestimmungen der neuen Datenschutzgrundverordnung zu 100% ein und sind rechtlich auf der sicheren Seite. 

Password Safe Screenshot Seal

Vertrauen ist gut, 
Sicherheit besser

Generell gilt: Die wenigsten Mitarbeiter interessieren sich für die Datensicherheit im Unternehmen. Passwörter werden auf Zettel geschrieben, an Kollegen weitergegeben und über die Hälfte der User nutzt privat wie beruflich das gleiche Passwort. Software-Updates werden sporadisch gemacht und von unterwegs in öffentlichen, unsicheren W-LAN Netzen Unternehmensdaten abgerufen. Dahinter mag sicherlich keine Böswilligkeit stecken, eher Unwissenheit und der Gedanke, dass für die Datensicherheit die IT-Abteilung zuständig ist.  

Aber wenn schon Mitarbeiter, die sich dem Unternehmen verbunden fühlen, derart fahrlässig mit der Datensicherheit umgehen, was ist dann erst einer »Frau Müller« zuzutrauen, die sich ungerecht behandelt fühlt und wutentbrannt kündigt? Sensible Unternehmensdaten sind schneller in unerwünschten Händen als Ihnen lieb ist.

Machen Sie sich beim Thema Datensicherheit unabhängig von den Emotionen Ihrer Mitarbeiter.

Password Safe schließt den menschlichen Faktor als Sicherheitsrisiko nahezu vollständig aus. Mit dem professionellen Password-Management-System verwalten Sie Passwörter sicher. Das System hält auch den Wutanfällen einer »Frau Müller« stand.

Password Safe Screenshot

Mitarbeiter im
Visier der Hacker

Facebook, Instagram, SnapChat, Twitter... Viele Menschen geben große Teile ihrer Privatsphäre in sozialen Medien preis. Schön, sich mit Freunden auszutauschen, zu zeigen wie süß Hasi »Hopsi« und Hund »Samy« sind und dass man auch dieses Jahr wieder sein Lieblingsurlaubsziel besucht hat. Auf der Jagd nach Likes und Komplimenten wird alles geteilt: und zwar worldwide im Web. Interessant! Das finden auch Cyberkriminelle: ganz gezielt spähen sie Mitarbeiter in Unternehmen via Social Engineering aus. Je mehr Informationen sie finden, umso leichter ist es einen Passwort-Rate-Angriff durchzuführen. 

Bemerken Sie den Datenklau, ist es schon zu spät. Der Schaden für das Unternehmen ist immens und Sie als ahnungsloser Mitarbeiter werden plötzlich zur Verantwortung gezogen und müssen für entstandene Schäden gerade stehen. 

Trennen Sie Beruf und Privates: was in sozialen Medien veröffentlicht wird, darf bei der Datensicherheit im Unternehmen keine Rolle spielen.

Password Safe generiert automatisch hochverschlüsselte Passwörter, die nicht einmal der Rechteinhaber kennen muss. Einen Bezug zwischen Privatleben und Passwort ist ausgeschlossen.

Password Safe Screenshots Rolls

Datendiebstahl?
Nicht mit uns!

Je größer die Firma und je komplexer die Strukturen, desto schwieriger wird das Thema Sicherheit. Wer darf wann auf was zugreifen? Wie schnell kann ich handeln, wenn ein Account gesperrt werden muss? Wenn vertrauliche Firmeninterna in die falschen Hände geraten, dann ist das ein Albtraum. Datendiebstahl durch Hackerangriffe sind häufig, aber die größten Gefahren für einen Datendiebstahl lauern in den eigenen Reihen: 

Mitarbeiter die unzufrieden sind, von der Konkurrenz abgeworben werden oder gar Geld für die Weitergabe von Firmendaten bekommen. Der Imageschaden und der finanzielle Verlust, die ein Unternehmen dadurch erleidet, sind irreparabel. 

Behalten Sie den Überblick. Auch bei einer Firma mit 2000 Angestellten sollten Sie immer wissen: Wer hatte wann Zugriff auf was?

Password Safe protokolliert alle Aktivitäten und schützt die Passwörter privilegierter Accounts: So wird verhindert, dass Mitarbeiter sich unbefugten Zugriff verschaffen. 

Password Safe Screenshot Protokoll

Merken Sie was?

Wie viele Passwörter verwenden Sie und wie oft davon nehmen Sie das gleiche für verschiedene Accounts? Haben Sie privat ein anderes Passwort als beruflich? Natürlich enthalten Ihre Passwörter keine Geburtsdaten von sich oder Angehörigen! Und sicherlich hat Ihr Passwort mehr als 12 Zeichen, mit Klein- und Großschreibung, besteht nicht aus Wörtern, die im Duden stehen, dafür aus reichlich Sonderzeichen und Zahlen und selbstverständlich tauschen Sie Ihre Passwörter in regelmäßigen Abständen gegen neue aus. 

Es soll ja schließlich sicher sein. Apropos sicher sein: auf Zettel schreiben Sie Ihre Passwörter ja eh nicht – das wäre ja wirklich fahrlässig. Und wenn Ihr Kollege im Urlaub ist? Dann merken Sie sich die Passwörter zu seinen Zugängen eben auch. Sie müssen sich ja sonst nichts merken.  

Merken Sie sich nur noch ein Passwort! Alle anderen erzeugen wir. Hochverschlüsselt und immer wieder neu.

Password Safe ist mehr als ein Password-Manager: Mehr-Augen-Prinzip, Single-Sign-On Engine, Rechtevergabe, Ende-zu-Ende Verschlüsselung, Session Recording, Mehr-Faktor-Authentifizierung... Es gibt viele gute Gründe. Aber vor allem eins: EINFACH zu handhaben, zu nutzen, zu bedienen…

Password Safe Screenshot AD Integration